Dromaeosaurids oder Raubvogel

Dromaeosaurids oder "Running Dinosaurs" waren einst ein Gewitter für den Rest der Dinosaurier. Diese Vertreter der prähistorischen Fauna werden von kleinen Raubdinosauriern der Echsen dargestellt. Dromeosaurus lebte vor 165-65,5 Millionen Jahren.

Soweit anhand der Abdrücke fossiler Überreste beurteilt werden kann, hatten diese alten "Vogelzüchter" Gefieder, und einige Arten, wie die Unterfamilie der Mikroraptoriden, hatten Federn sowohl an den Vorder- als auch an den Hintergliedern.

Diese Federn wurden von uralten Tieren im Verlauf der Bewegung benutzt: sowohl zum Laufen als auch zum Fliegen, wenn auch nicht lange. Der Beckenknochen war bei den meisten Raubvogelarten lange stark fortgeschritten. Paläontologen behaupten, dass alle Arten von Greifvögeln von einem fliegenden Vorfahren stammten. Im Laufe der Evolution haben viele dieser Tiere die Fähigkeit zum Fliegen verloren. Dieser Zweig ist eine Sackgasse, da Wissenschaftler ihre Nachkommen nicht unter modernen Vogelarten finden. Folglich waren die Raubvögel ein paralleler Entwicklungszweig.

Dromaeosauriden (lat.Dromaeosauridae)

Dromaeosaurids werden durch einige Sorten dargestellt.

Deinonych - übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "schreckliche Krallen". Die Überreste dieser Kreatur wurden in den Vereinigten Staaten gefunden, das Alter des Fundes vor 115-108 Millionen Jahren. Dies ist eine kleine Pangolin, deren Wachstum bis zu 3 Meter betrug.

Deinonychus

Velociraptor - übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "schneller Dieb". Diese Echsen lebten vor 75-71 Millionen Jahren auf der Erde. auf dem Territorium des modernen Asiens.

Velociraptor

Deinonychs und Velociraptors waren nahe Verwandte und gehörten zur Unterfamilie der Velociraptorids, der Infraorder von Deinonychidae. Darüber hinaus waren Velociraptors sehr klein - die Größe eines Truthahns.

Utaraptor

Eine andere Art von Dromaeosauriern heißt Utaraptors - übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "Diebe aus Utah". Diese Tiere wurden vor ungefähr 132-119 Millionen Jahren in Nordamerika gefunden.

Micro Raptor

Micro Raptor - übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "kleiner Dieb". Diese vierfingrige Kreatur lebte vor 120 Millionen Jahren in Asien. Die langen Federn des Microraptor befanden sich sowohl an den Vorder- als auch an den Hintergliedern. Diese Art von Dromaeosauriden wird wie sechs andere Vertreter dieser Art einer eigenen Unterfamilie zugeordnet. Dies geschieht auf der Grundlage, dass die Struktur seines Körpers nicht speziell oder einzigartig ist. Es war jedoch diese Art von Dromaeosaurus, die Konturfedern hatte.

Pyroraptor

Pyroraptor - in der Übersetzung bedeutet "feuriger Dieb". Diese Eidechse hat vor 70 Millionen Jahren das Gebiet des modernen Europas bewohnt.

Dromeosaurus

Der Dromaeosaurus oder „Running Dinosaur“ lebte vor etwa 75 Millionen Jahren in Nordamerika.

Austroraptor

Austroraptor - übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "südlicher Dieb". Dieses Tier lebte vor 70 Millionen Jahren in Südamerika. Der Austroraptor war von Dromaeosauriden ziemlich groß und konnte in der Größe mit Utaraptor verglichen werden. Die Länge seines Körpers betrug 5 Meter, und die Vorderbeine ähnelten den Gliedmaßen eines Tyrannosaurus, da sie sehr klein waren.

Sinornithosaurus

Sinornithosaurus oder "chinesischer Vogelraubvogel". Wie der Name schon sagt, lebte er in Asien und es war vor 130 Millionen Jahren. Diese Eidechse war von Kopf bis Fuß mit Federn bedeckt. Außerdem war der Schwanz flach gefiedert, an seinen Füßen hatte er lange Federn, und an den Vorderbeinen waren die Federn fächerförmig angeordnet.

Rakhonavis

Die nächste Art von Dromaeosauriern ist Rachonavis. Die Überreste dieses Tieres wurden in Madagaskar gefunden und auf 70-65 Millionen Jahre datiert. Lange Zeit konnten Paläontologen nicht verstehen, welchen Arten der Fund zugeordnet werden konnte: Vögel oder Dromaeosauriden. Diese Eidechse zeichnete sich durch große Flügel aus, und ihre Humerusknochen erlaubten dem Tier, sie zu winken.

Balaur

Balaur gehört auch zur Gattung der Dromaeosauriden. Die fossilen Überreste dieses Dinosauriers wurden in Rumänien gefunden und 2010 beschrieben. Das Skelett ist 70 Millionen Jahre alt. Ein charakteristisches Merkmal dieses Tieres war das Vorhandensein einer langen vierten Klaue am hinteren Glied, die normalerweise bei Therapeuten zu finden ist. Wissenschaftler glauben, dass die Klaue so perfekt für Verteidigung oder Angriff entwickelt wurde. Der Einsatz der Hinterbeine im Kampf ist auch daran zu erkennen, dass
Der dritte Finger an den Vorderbeinen der Balaur ist reduziert.

Megaraptor

Vor einiger Zeit war der Dromaeosaurus eine andere Art. Dies ist ein Megaraptor. Derzeit wird dieses Tier jedoch als Allosaurus bezeichnet. Möglicherweise wurde der Zuweisungsfehler gemacht, weil der Megaraptor als großer Raubvogel in einer einzigen Klaue beschrieben wurde. Später stellte sich jedoch heraus, dass die gefundene Klaue nicht von hinten, sondern von vorne stammt.

Sehen Sie sich das Video an: DINOSAURIER-KINDER WISSEN ÜBER DINOS PFLANZEN & FLEISCH FRESSER,LEARN DINOSAURS NAME & DINO SAUNDS (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar